Menu

DVS®/EWF-Klebpraktiker Weiterbildung

Der DVS ® /EWF-Klebpraktiker ist eine notwendige Personalqualifizierung zur Erfüllung der DIN 2304-1, Klebtechnik – Qualitätsanforderungen an Klebeprozesse. In dem einwöchigen Kurs werden die Teilnehmer*innen für das praktische Anwenden des Klebens qualifiziert.

Zielgruppe sind Mitarbeiter von Klebstoffanwendern und -herstellern in Industrie und Handwerk. Der Kurs zielt darauf ab ein Grundverständnis des Klebens zu vermitteln, damit die Besonderheiten des klebtechnischen Prozesses verstanden und in der Fertigung beachtet werden können. Die Teilnehmer*innen sind nach erfolgreich bestandener Prüfung befähigt, komplexe Arbeitsanweisungen, sowie Auswirkungen zu verstehen und Klebungen in der betrieblichen Fertigung fachgerecht und selbständig durchzuführen.

Die Lehrgangsinhalte setzen sich aus folgenden Themen zusammen, welche durch praktische und theoretische Übungen vertieft werden:

  • Grundlagen
    Am Anfang des Lehrgangs steht die Einführung in die Grundlagen der Klebtechnik. Dabei erfolgt der Vergleich der Klebtechnik mit anderen Fügetechniken. Anhand der Bindungskräfte wird erklärt, was eine Klebung zusammenhält und welche Faktoren die Qualität der Klebung beeinflussen. Ein grundlegendes Verständnis für die Eigenschaften der Klebstoffe wird geschaffen.

  • Klebstoffe
    In diesem Abschnitt lernen die Teilnehmer die für die betriebliche Praxis wichtigsten Klebstoffarten, deren Eigenschaften und Haupteinsatzbereiche kennen. Schwerpunkte bilden die fachgerechte Verarbeitung und die Aushärtebedingungen der verschiedenen Klebstoffsysteme. Praktische Übungen vertiefen diese Aspekte.

  • Oberflächenbehandlung
    Eine klebgerechte Oberflächenbehandlung ist ausschlaggebend für die Funktionsfähigkeit und für die Langzeitbeständigkeit der Klebung. Die verschiedenen Methoden, üblicherweise direkt im Prozess von Werkern durchgeführt, werden im Kurs vorgestellt und deren Anwendung an unterschiedlichen Fügeteilwerkstoffen geübt. Speziell wird auf die Verarbeitung von Primern und Haftvermittlern eingegangen.

  • Prüftechnik
    Im fachpraktischen Teil der Weiterbildung werden Klebungen hergestellt und gemäß den praxisrelevanten Techniken geprüft. Anhand der Auswertung der erzielten Festigkeiten und der zugehörigen Bruchbilder lassen sich Klebfehler und ihre Auswirkungen erkennen und damit die Lerninhalte des Kurses festigen.

  • Fertigungstechnik
    Die Teilnehmer werden in die Grundlagen der manuellen und maschinellen Fertigungstechnik eingeführt, lernen Fehlerquellen zu erkennen und zu vermeiden.

  • Arbeits- und Umweltschutz
    Die grundlegenden Regeln zur Erkennung potenzieller Gefahren beim Umgang mit Klebstoffen und den im Klebprozess eingesetzten Hilfsstoffen werden vermittelt. Außerdem wird auf den zweckmäßigen Einsatz von Arbeitsschutzmitteln eingegangen

Die Dauer des Kurses beträgt ca. 40 Std. und findet in unserem hauseigenen Schulungsgebäude statt. Alternativ können Sie auch bei 16 oder mehr Teilnehmern einen geschlossenen Kurs für ihre Firma buchen. Während der Kurswoche sind Sie in einem Hotel in der näheren Umgebung untergebracht, die Verpflegung in den Pausen wird von uns gestellt. Der Lehrgang endet mit einer verbindlichen Prüfung in schriftlicher, praktischer und mündlicher Form und wird nach DIN 2304, DIN 6701 und TL A-0023 anerkannt.

Kommende Termine:

Buchungscode: EAB-HEI-4-21
Termin:
20. - 24. September 2021 AUSGEBUCHT

Buchungscode: EAB-HEI-5-21
Termin: 25. - 29. Oktober 2021

Buchungscode: EAB-HEI-6-21
Termin:
29. November - 03. Dezember 2021

Zusatztermine:

Auch geschlossene Kurse für Ihre Firma sind jederzeit (ab 16 Teilnehmern) möglich.
Bitte melden Sie sich hierzu spätestens 8 Wochen vor geplantem Beginn an.

IFAM Weiterbildung

Zur Kursanmeldung für den Klebpraktiker-Kurs

▸ Jetzt anmelden

Bitte geben Sie den Buchungscode bei Ihrer Anmeldung an.

Buruk Sen

Ansprechpartnerin Schulungen

Buruk Sen

Tel.: +49 (0) 7253 – 98 88 55 24
Mobil: +49 (0) 176 22273899
E-Mail: b.sen@innotech-rot.de

Erfahrungsbericht zum Klebpraktikerkurs von Danny Schäffer

Im Rahmen der Personalqualifizierung nach den Richtlinien des DVS®/EWF bietet Innotech Marketing und Konfektion Rot GmbH in Kooperation mit dem Fraunhofer IFAM unter anderem die Ausbildung zum Klebpraktiker (EAB) an. In einem 1-wöchigen Kurs wird das Grundverständnis für das Kleben vermittelt, um Klebungen in der Praxis fachgerecht und selbständig durchzuführen. Während unserem letzten Kurs haben wir einen Teilnehmer begleitet und ihn gebeten, uns sein Empfinden über den Kurs zu berichten mehr


Danny

Kontakt

Innotech Marketing und
Konfektion Rot GmbH

Schönbornstraße 8c
69242 Rettigheim - Mühlhausen

Telefon: +49 (0) 7253 - 98 88 55 0

E-Mail: info@innotech-rot.de

Montag - Freitag 7:30 - 17:00 Uhr

Soziale Netzwerke

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten rund ums Kleben und Dichten.

Newsletter

Sie wurden erfolgreich angemeldet!

Wir haben Ihnen an die angegebene Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink gesendet.

Sie sind bereits angemeldet.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in Kürze erneut oder wenden Sie sich an uns falls das Problem weiter besteht.

Schloß

Wir nutzen Newsletter2Go als Dienstleister für die Versendung unserer Newsletter. Im Rahmen dieser Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten an Newsletter2Go übermittelt werden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Newsletter2Go.

ISOZERT DIN EN ISO 9001
CrefoZert 2021 – Ausgezeichnete Bonität
Akzeptieren

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wählen Sie Ihre Sprache

Deutsch

Webseite durchsuchen

Benutzerkonto

Ihr Wunschpreis

Damit wir uns besser auf das Gespräch mit Ihnen vorbereiten können, können Sie uns im Voraus Ihre Preisvorstellungen mitteilen.

Geben Sie im Feld Wunschpreis Ihren Preis für die ausgewählte Menge an.

Wir werden dann prüfen, ob wir Ihnen den Wunschpreis erfüllen können oder beraten Sie gerne zu alternativen Produkten, die Ihren Preisvorstellungen besser gerecht werden.