Menu

Wissen zu Statikmischern

Statikmischerspitzen und Statikmischeranschlüsse

Beispiel: SULZER Mixpac
Ein Statikmischer hat die Funktion Materialien homogen zu vermischen. Je nach Anwendungsfall und Material sind unterschiedliche Statikmischer verfügbar. In unserer Produktübersicht finden Sie alle Statikmischer übersichtlich dargestellt.

Statikmischerspitzen

Statikmischeranschlüsse

Der Mischerdurchmesser als Einflussfaktor für die Austragsmenge

Viele Statikmischer sind mit dem gleichen Anschluss-System in verschiedenen Durchmessern bei gleicher Anzahl
Mischelemente erhältlich z. B. 5 mm, 6 mm, 8 mm, 10 mm und 13 mm.

Je nach Anwendung und Bedarf können Sie so Ihren Prozess optimieren. Brauchen Sie eine feine Regulierung, dann reduzieren Sie den Mischerdurchmesser, brauchen Sie maximalen Output, um die Verarbeitungsgeschwindigkeit zu erhöhen, dann vergrößern Sie den Mischerdurchmesser. 

Um Ihnen die Potenziale aufzuzeigen und wie diese den Fertigungsprozess beeinfl ussen können, haben wir getestet, welche Auswirkung die Länge und der Durchmesser des Statikmischers auf die Austragsmenge hat. 

Dafür haben wir das gleiche Statikmischer-Grundmodell mit 18 Mischelementen verwendet. 

Je nach Anwendung und Bedarf können Sie so Ihren Prozess optimieren. Brauchen Sie eine feine Regulierung, dann reduzieren Sie den Mischerdurchmesser. Brauchen Sie maximalen Output, um die Verarbeitungsgeschwindigkeit zu erhöhen, dann vergrößern Sie den Mischerdurchmesser. 

Anmerkung: Ein Wechsel beim Statikmischer muss eine Validierung des Klebprozesses zur Folge haben. Es ist sicherzustellen, dass die technologischen Werte der Klebung sich nicht verschlechtern. Daher lohnt es sich von Anfang an zu wissen, dass es diese Möglichkeiten der verschiedenen Mischerdurchmesser gibt. 

Hier finden Sie alle uns bekannten Statikmischer abgebildet bzw. aufgelistet. Sie können alle diese Mischer auch unterhalb 1 VE bei uns (meist ab Lager) oder beim Hersteller (oft nur in Großmengen) beziehen. 

Je nach Innendurchmesser verändert sich der Gegendruck für den Klebstoffaustrag, und damit die Austragsmenge je Zeit.

Natürlich ist das Ergebnis von Klebstoff zu Klebstoff unterschiedlich, jedoch wird immer eine ähnliche Verhaltensweise festzustellen sein.

Material: 2K PU – LORD 7545A/B black
Kartusche: 400 ml 1:1 Mischungsverhältnis
Kartuschenpresse: 2,2 kN Druckkraft – COX™ VBA MR1 400B Druckluft

Mischerdurchmesser5 mm6 mm8 mm10 mm13 mm
Auspressmenge (g) je 5 Sekunden6 g43,5 g80,4 g128,2 g160,1 g
Entwicklung Austragsmenge bei unterschiedlichen Mischerdurchmessern

Entwicklung Austragsmenge bei unterschiedlichen Mischerdurchmessern

Die Mischeröffnung als Einflussfaktor für die Austragsmenge

Bei diesem Test haben wir untersucht, welche Auswirkung die Größe der Mischeröffnung auf die Austragsmenge hat. Dafür haben wir Statikmischer mit einer Treppenspitze verwendet und diese jeweils um die dementsprechende Stufenanzahl zugeschnitten.

Je nach Stufe können somit verschiedene Öffnungsdurchmesser erreicht werden.

Das Ergebnis kann je nach Klebstoff und dessen Eigenschaften variieren. Allerdings ist aufgrund eines geringeren Widerstands gegenüber dem Klebstoff bei einer größeren Mischeröffnung von einer ähnlichen Verhaltensweise auszugehen.

Material: 2K MMA, LORD 403 E17
Kartusche: 490 ml, Sulzer Mixpac F-System
Kartuschenpresse: Druckluft , COX™ VBA 400B, 2,7 kN Druckkraft

Mischeröffnung2,35 mm3,15 mm4,06 mm4,75 mm5,6 mm5,98 mm
Auspressmenge (g) je 5 Sekunden44,4 g49,4 g51,3 g51,0 g50,9 g49,6 g
Entwicklung Austragsmenge bei unterschiedlichen Mischeröffnungen

Entwicklung Austragsmenge bei unterschiedlichen Mischeröffnungen

Fazit: Ab einer bestimmten Mischeröffnung die je nach Klebstoff variieren kann, ist kein weiterer Anstieg der Austragsmenge zu beobachten. Die Unterschiede ab 4,06 mm bis 5,98 mm können durchaus in der Toleranz der Zeitmessung (hier nur 5 Sekunden) liegen und können über einen längeren Zeitraum genauer ermittelt werden.

Die Anzahl der Mischelemente als Einflussfaktor für die Austragsmenge

Bei diesem Test haben wir untersucht, welche Auswirkung die Anzahl der Mischelemente auf die Austragsmenge hat. Dafür haben wir den Sulzer Mixpac Statikmischer C-System 13 mm Durchmesser in den drei Längen mit 18, 24 und 32 Mischelementen verwendet und diese jeweils gekürzt. Begonnen haben wir mit 10 Elementen, geendet hat der Versuch bei 32 Elementen.

Je weniger Mischelemente im Statikmischer vorhanden sind, desto kürzer ist der Weg, welchen der Klebstoff zurücklegen muss. Außerdem ist der Widerstand gegenüber dem Klebstoff aufgrund weniger Hindernisse geringer. Das führt dazu, dass mehr Klebstoff in einer kürzeren Zeit ausgetragen werden kann. Das Ergebnis wird je nach Klebstoff und dessen Eigenschaften variieren.

Allerdings ist aufgrund der beiden untersuchten Einflussfaktoren, Länge und Anzahl der Mischelemente, bei jedem Klebstoff von einer ähnlichen Verhaltensweise auszugehen.

Material: Teroson 2K MS 9399
Kartusche: 400ml Doppelkartusche MV 1:1
Kartuschenpresse: VBA400A Alu Frame

Anzahl Elemente1011121314151617181920212223242526272829303132
Auspressmenge (g) je 5 Sekunden39,8 g37,1 g37,0 g36,9 g35,2 g34,4 g33,3 g32,9 g31,6 g28,7 g28,1 g27,4 g27,1 g25,6 g25,0 g24,5 g24,3 g23,3 g21,5 g21,2 g20,7 g20,3 g18,0 g
Entwicklung Austragsmenge bei unterschiedlicher Anzahl Mischelementen

Entwicklung Austragsmenge bei unterschiedlicher Anzahl Mischelementen

Fazit: Je mehr Elemente, desto stärker muss die Kartuschenpresse sein, um eine ausreichende Produktivität
sicherzustellen.

Deshalb gibt es im Almanach auch so viele Leistungsstufen von 0,7 kN bis 8,3 kN.

Um Ihren Prozess zu optimieren, reicht nicht das eine Gerät! – Lassen Sie sich beraten.

Wichtig: Es ist der Mischer zu verwenden, den der Klebstoffhersteller zu seinem Klebstoff empfiehlt. Der Test ist nur dazu da, um zu zeigen, welchen Einfluss die Anzahl der Mischelemente auf die Austragsmenge hat.

Kontakt

Innotech Marketing und
Konfektion Rot GmbH

Schönbornstraße 8c
69242 Rettigheim - Mühlhausen

Telefon: +49 (0) 7253 - 98 88 55 0

E-Mail: info@innotech-rot.de

Montag - Freitag 7:30 - 17:00 Uhr

Soziale Netzwerke

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten rund ums Kleben und Dichten.

Newsletter

Sie wurden erfolgreich angemeldet!

Wir haben Ihnen an die angegebene Adresse eine E-Mail mit einem Bestätigungslink gesendet.

Sie sind bereits angemeldet.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in Kürze erneut oder wenden Sie sich an uns falls das Problem weiter besteht.

Schloß

Wir nutzen Newsletter2Go als Dienstleister für die Versendung unserer Newsletter. Im Rahmen dieser Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten an Newsletter2Go übermittelt werden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzbestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Newsletter2Go.

ISOZERT DIN EN ISO 9001
CrefoZert 2021 – Ausgezeichnete Bonität
Akzeptieren

Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wählen Sie Ihre Sprache

Deutsch

Webseite durchsuchen

Benutzerkonto

Ihr Wunschpreis

Damit wir uns besser auf das Gespräch mit Ihnen vorbereiten können, können Sie uns im Voraus Ihre Preisvorstellungen mitteilen.

Geben Sie im Feld Wunschpreis Ihren Preis für die ausgewählte Menge an.

Wir werden dann prüfen, ob wir Ihnen den Wunschpreis erfüllen können oder beraten Sie gerne zu alternativen Produkten, die Ihren Preisvorstellungen besser gerecht werden.